Hilfe und Unterstützung

Erziehungs- und Familienberatung Eichstätt

Blick auf Haus der Erziehungsberatung Eichstätt

Unsere Zusicherung

Beratungsgrundsätze

Schweigepflicht - Finger vor dem Mund / Foto: Michael Trips

Schweigepflicht - Finger vor dem Mund / Foto: Michael Trips

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenfrei, freiwillig und unabhängig. mehr

Hilfe und Unterstützung

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Hier eine Auswahl von wichtigen Fragen zum Thema Erziehungsberatung mehr

 

Öffnungs- und Sprechzeiten:

Das Büro in Eichstätt ist in der Regel von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie zwischen 12.30 und 16.00 besetzt. Bitte melden Sie sich persönlich oder telefonisch im Sekretariat an. Bei der Anmeldung geben Sie einige allgemeine Daten an. Nach einer leider nicht zu umgehenden Wartezeit laden wir Sie dann zu einem ersten Gespräch ein. Bei Notfällen oder Krisen vereinbaren wir einen Termin innerhalb kürzester Zeit.

In Beilngries

Im Haus am Stadtgraben 11 in Beilngries beraten wir jeden Mittwoch nach Vereinbarung. Bitte melden Sie sich dafür telefonisch in Eichstätt an.

Telefonsprechstunde:

Jeden Donnerstag  von 16.00 bis 17.00 Uhr beantwortet eine Fachberaterin oder ein Fachberater Anfragen direkt telefonisch.

In anderer Sprache:

Auch Beratung in englischer und spanischer Sprache bieten wir an.

Bitte beachten Sie:
Ihre Angaben werden unverschlüsselt übertragen. Senden Sie uns hier keine vertraulichen Informationen. 

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.