URL: www.erziehungsberatung-caritas-eichstaett.de/termine/ich-trau-mich-nichtich-moechte-so-gerne/1385818/
Stand: 23.07.2014
  • 26. Februar 2019

    19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Anmeldefrist:

26. Februar 2019

„Ich trau mich nicht…Ich möchte so gerne …“

Ängste begleiten die gesamte Entwicklung von Kindern und Erwachsenen. Sie sind in manchen Situationen hilfreich, mobilisieren Vorsicht und Aufmerksamkeit und helfen, so manche Gefahren rechtzeitig zu erkennen.

Was aber tun, wenn Ängste Überhand nehmen, die Weiterentwicklung bremsen und den Lebensraum einengen? Wenn zum Beispiel …

  • ... der vierjährige Marco vor dem Einschlafen verzweifelt weint, weil er glaubt, dass ein Monster unter dem Bett lauert ...
  • … die fünfjährige Lisa rot wird, sich hinter der Mama versteckt, sobald sie von anderen angesprochen wird ...
  • … der achtjährige Tim nach den Ferien morgens mit Bauchweh aufwacht und sich nicht in die Schule traut, man beim Kinderarzt aber feststellt, dass er keine organisch feststellbaren Probleme hat ...

Solche und ähnliche Kinderängste verunsichern oft auch die Eltern. Anhand von Beispielen, am liebsten auch aus Ihrem Erziehungsalltag, werden wir erarbeiten, wie Eltern ihren Kindern am besten helfen können, solche hinderlichen Ängste zu überwinden.

Referentin:  Frau Marianne Wenzl-Popp, Diplom-Psychologin, Familientherapeutin

Wir bitten um Voranmeldung in unserem Sekretariat, Telefon: 09171-4000 oder per Mail
an: info@eb-roth-schwabach.de
Der Vortrag ist kostenfrei!