Bewerbungsfrist: 30.06.2022 http://www.caritas.de/OPL88

Fachkraft

Staatlich anerkannten Heilpädagogen (m/w/d)

Für unseren heipädagogischen Dienst im Sachgebiet der SKM-Familienzentren (rechts- und linksrheinisch) suchen wir einen

Staatlich anerkannten Heilpädagogen (m/w/d)

in Teilzeit (30 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von Kindern, die oft aus einkommensschwachen Familien und/oder Familien mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung stammen.
  • Begleitung und Förderung entsprechend der besonderen Lebensumstände dieser Kinder und deren Familien
  • Erkennen von Entwicklungsdefiziten und Mitwirkung an bedarfsgerechter Förderung.
  • Mitwirkung in einem multiprofessionellen Team einschließlich externer Therapeuten.
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen, bedarfsgerechten Weiterentwicklung der Angebote.
  • Sie entwickeln gemeinsam mit der Leitung Maßnahmen zur individuellen Förderung von Kindern mit Unterstützungsbedarf 
  • Sie unterstützen unterschiedlicher Projekte zur Förderung von Inklusion
  • Sie begleiten Leitung und Eltern in der Zusammenarbeit mit Fachdiensten und ambulanten Hilfeangeboten
  • Sie begleiten den Prozess von der Diagnostik bis zur Beantragung der Inklusionshilfe 

Wir erwarten

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Heilpädagoge (m/w/d) o. ä. Qualifikation
  • Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen und entsprechende Berufserfahrung
  • Sie sind team-, konflikt- und kommunikationsfähig im Umgang mit Kindern, Kolleginnen und Kollegen und im Dialog mit den Eltern
  • Sie begegnen Menschen, die aus verschiedenen Gründen oft am Rand der Gesellschaft leben, vorurteilsfrei
  • Sie zeichnen sich durch Offenheit und Authentizität aus

Wir bieten

  • Teilzeitstelle
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • Vergütung nach AVR in Anlehnung an TVÖD
  • Übernahme der erworbenen Erfahrungsstufe
  • Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung
  • systematische Einarbeitung
  • thematische Fortbildungen und Supervision
  • eine freundliche und respektvolle Atmosphäre
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Impulse
  • Berücksichtigung und Entwicklung persönlicher fachlicher Schwerpunkte
  • Möglichkeit, sich in die Personal- und Organisationsentwicklung einzubringen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Exerzitien und Einkehrtagen
  • Möglichkeit zur Teilnahme am betrieblichen Gesundheitscoaching

Für eine erste Information steht Ihnen der Sachgebietsleiter, Herr Markus Meller, unter der Tel.-Nr. 0221/ 2074 - 423 gerne zur Verfügung.

Arbeitsfeld 1

  • Kinder und Jugendliche

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Vollzeit

Weiterempfehlen