Bei Rechtschreibproblemen

Eltern-Kind-Training

 In einem einwöchigen Trainingskurs, an dem vier Eltern-Kind-Teams teilnehmen, zeigen wir Ihnen, wie Sie und Ihr Kind regelmäßig üben können, damit die Rechtschreibstrategien bald effektiv angewandt werden können. Gleichzeitig geht es beim Eltern-Kind-Training aber auch darum, den Kindern wieder Erfolgserlebnisse im Umgang mit der Rechtschreibung zu ermöglichen.

Wir klären gerne in einem Einzelgespräch im Vorfeld mit Ihnen, ob und unter welchen Voraussetzungen das Training für Ihr Kind und Sie geeignet ist.

Ziele

  • Erwerb und Anwendung von Rechtschreibstrategien
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Entwicklung eigener Handlungskompetenzen
  • Förderung des Teamgedankens zwischen Elternteil und Kind

Ablauf

  • Vorgespräch mit der Familie
  • Analyse vorhandener Testergebnisse sowie Legasthenie-Diagnostik in der Einzelberatung
  • Gruppen-Trainingskurs eine Woche lang (etwa 2 Stunden pro Tag) mit Eltern-Kind-Teams
  • häusliches Training
  • Kontrolltermine in der Gruppe
  • anschließende Betreuung in der Einzelberatung